36 Stunden Wache brachten den Tod, Ärzte rebellierten


Ankara City Hospital Gynäkologie-Klinik Assistenzärztin Rümeysa Berin Şen (25) verlor ihr Leben, als sie auf dem Rückweg von der Schicht von dem Lastwagen angefahren wurde, den sie auf dem Rückweg nach Hause fuhr. Kollegen des jungen Arztes beschlossen, am Montag eine Trauerfeier vor dem Krankenhaus abzuhalten. Gegen die Arbeitsbelastung der niedergelassenen Ärzte wird protestiert. ERKLÄRUNG MIT GESUNDHEITSARBEITERN IM TGNA BHKW Kayseri Stellvertretender etin Arık []

Beitrag erstellt 580

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben