Reaktion der chinesischen Musterwirtschaft von Davutoğlu an die Regierung: Das Ziel sind billige Arbeitskräfte

Der künftige Parteivorsitzende Ahmet Davutoğlu kritisierte das von Präsident Erdoğan angekündigte chinesische Wirtschaftsmodell. Davutoğlu sagte, dass die großen Massen in der Türkei in eine billige Arbeitsquelle für globale Unternehmen umgewandelt werden sollen, und sagte: „Können wir über einen Sozialstaat in einem Land sprechen, in dem der Stundenlohn auf 1 Dollar und 20 . reduziert wird? Cent, in einem Land, in dem der Mindestlohn unter 200 Dollar liegt? Der chinesische Musterstaat wird erwähnt“.

Der Vorsitzende der Zukunftspartei Ahmet Davutoğlu sagte: „Was mit dem chinesischen Modell erreicht werden soll, ist, die großen Massen und Mittelschichten der Türkei zu verarmen und zu billigen Arbeitskräften zu machen. Kann man in einem Land, in dem der Stundenlohn auf 1 Dollar und 20 Cent gesenkt wird, von einem Sozialstaat sprechen, in einem Land, in dem der Mindestlohn unter 200 Dollar liegt? Wir sprechen über das chinesische Staatsmodell“, sagte er.

Davutoğlu nahm am „Symposium Türkei und Menschenrechte 2021“ in der Parteizentrale teil.

„MENSCHENRECHTE SIND NICHT MÖGLICH, AN EINEM ORT MIT HASS UND WÜTENDER SPRACHE ZU LEBEN“

Davutoğlu fasste Folgendes zusammen:

„Sie werden sagen: ‚Lassen Sie die Menschen leben, damit der Staat leben kann‘, und dann werden Sie ein Verständnis annehmen, das den Staat als heilig anerkennt und die Menschen dazu verpflichtet, ihm zu gehorchen, aber das Thema dieses Staates in den Händen eines Fraktion, in der die Menschenrechte enden. Der Staat ist für uns das Instrument des menschlichen Glücks und der Menschenwürde. Die eigene Nation zu lieben wird ihren wahren Wert nicht finden, es sei denn, man liebt die ganze Menschheit. Es ist nicht möglich, dass die Menschenrechte an einem Ort leben, an dem die Sprache des Hasses und der Wut vorherrscht.




Demokratie sollte kein Konzept sein, das ein autoritäres System als Werkzeug benutzt. Deshalb sagen wir nicht nur Demokratie, wir sagen liberale Demokratie. Niemand ist gegen die Demokratie. Aber ob ein demokratischer Staat wirklich demokratisch sein kann, hängt nur von seiner Krönung mit Freiheit ab.“

„HEUTE ÜBERLEBT DIE NIEDRIGSTE 5% GRUPPE IN DER TÜRKEI VON 5.000 LIRA PRO JAHR“

Zur Erklärung des chinesischen Wirtschaftsmodells durch Präsident Recep Tayyip Erdoğan sagte Davutoğlu:




„Mit dem chinesischen Modell will man die großen Massen und Mittelschichten der Türkei verarmen und zu billigen Arbeitskräften machen. Ein Sozialstaat ist jedoch ein Staat, der seinen Bürgern einen menschenwürdigen Lebensstandard verpflichtet. Heute leben die unteren 5 % der Bevölkerung in der Türkei von 5000 Lira im Jahr. Die obersten 10 Prozent beherrschen fast 75-80 Prozent des Nationaleinkommens. Kann man in einer solchen Gesellschaft von einem Sozialstaat sprechen? Kann man in einem Land, in dem der Stundenlohn auf 1 Dollar und 20 Cent gesenkt wird, von einem Sozialstaat sprechen, in einem Land, in dem der Mindestlohn unter 200 Dollar liegt? Die Rede ist vom chinesischen Musterstaat.“

Beitrag erstellt 580

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben